Ina-Elisabeth Kunzlmann, 02.11.59

•    Hamburg –Regensburg – München - Augsburg,
•    seit April 2004 in Bad Malente

 

Berufliche Entwicklung     

•    Staatlich examinierte Krankenschwester ( Hamburg )
•    Staatlich anerkannte Erzieherin ( Fachakademie Regensburg) 
      Weiterbildung Rhythmik in München, Rhythmikon – Institut für
      Rhythmische Erziehung  
•    seit 1996 Dipl. Sozialpädagogin ( FamHilfen + MuB , FH Regensburg )
 

Berufliche Aus- und Weiterbildung

•    Systemisch - integrative Paar – und Familien Therapeutin ( 1998 – 2003 )
       Ausbildung in München , Institut für systemisch – integrative Paar – und
       Familientherapie M. Kirschenbaum, DGSF

•    Systemische Supervisorin  (2003 – 2005,  HISW + ifs in Hamburg, DGSF )

•    Heilpraktikerin f. Psychotherapie  ( seit 2005 )

 

Bisherige Praxisfelder

•    bis 1986 Ausbildung und Berufstätigkeit als Krankenschwester in Hamburg
      und Regensburg

•    anschließend Ausbildung und Berufstätigkeit als Erzieherin in Internat für mehrfach
      behinderte Kinder und Jugendliche in Regensburg

•   1996 – 2002 Dozentin für Musikpädagogik, Körperarbeit, Rhythmik und Percussion 
     an der Fachakademie für heilpädagogische Berufe in Augsburg

•   1998 – 2000 Koordinatorin der Förderlehrgänge am BBW Augsburg

•   2000 – 2002 Entwicklung des ZIF ( Zentrum für integrative Förderung am
     BBW Augsburg ) ganzheitliche Lernförderung, Beratung für Mädchen und 
     junge Frauen, Beratung für junge Menschen mit multikulturellen Hintergründen im ZiF

 

 

Aktuelles  Beschäftigungsfeld

In sozialtherapeutischer Einrichtung für Frauen mit Persönlichkeitsstörungen
 

Freiberuflichkeit

•    2003 – 2004 therapeutische Gruppenarbeit für Frauen mit Essstörungen an Frauen - 
     Beratungsstelle in Lübeck
•    tanztherapeutisches Angebot in Einrichtung für psychisch kranke Menschen in Lübeck
•    seit 2004 aufsuchende Familientherapie und - Beratung für Träger der Jugendhilfe mit
     und ohne amtlichen Hintergrund, sowie für private Personen.
 

Seit April 2006 in eigener Praxis für Beratung, Therapie, Supervision in Bad Malente

•    Systemisch – integrative Beratung, Paar- und Familientherapie,
•    Systemisch integrative Supervision  und Organisationsberatung
•    Systemisch - integrative Psychotherapie
•    Themenzentrierte Seminar – und Gruppenarbeit,
•    Kollegiale Einzel – und Berufsgruppenberatung, Intervision
•    Elterngruppen zur Sensibilisierung für familienzyklische Interaktionsprobleme
        ( in Co – Arbeit mit Ehepartner Reinhold Kunzlmann )
 

Bildungsarbeit

•    Weiterbildung in Familienpädagogik
•    Prüfungsvorbereitung  für Heilpraktiker zur Ausübung der Psychotherapie
•    Fortbildungen, Seminare